Feines Rindergulasch

 



479_Rindergulasch.jpg
479_Rindergulasch.jpg

Zutaten für 4 Personen:
Zubereitungszeit ca. 45 Minuten

750g Rinderfilet
2 Zwiebeln
250g Möhren
8 Essiggurken (á ca. 35 g)
2 Stangen (ca. 320 g) Porree (Lauch)
3 EL Öl
3 EL körniger Senf
40 ml Gemüsebrühe (Instant)
150ml GÖLLER Bier
1 Becher (200 g) Schlagsahne
Salz
frisch gemahlener schwarzer Senf
300g Bandnudeln
1-2 EL dunkler Soßenbinder
1 Prise Zucker
nach Belieben Kerbel zum Garnieren 

Zubereitung:

Schmortopf erhitzen, Fleisch darin unter Wenden gut anbraten. Zwiebeln, Möhren (einen Esslöffel zum Verzieren zur Seite stellen), Porree und Gurken zufügen und kurz mit anbraten. Senf unterrühren und mit Brühe, Bier und Sahne ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gulasch zugedeckt ca. 15 Minuten zugedeckt lassen. Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Gulasch im offenen topf aufkochen lassen, Soßenbinder einrühren, nochmals aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Nudeln abgießen und auf einer Platte anrichten. Gulasch darüber verteilen, mit den zur Seite gelegten Möhren bestreuen und nach Belieben mit Kerbel garniert servieren.

Pro Portion:
840 kcal/3480 kJ