Attraktive Bierpreise zu gewinnen
Göllerpokal geht an den Kegelclub "KC die Altdeutschen"

Alljährlich geht in der Privatkegelvereinigung Zeil der Göllerpokal auf Wanderschaft, gesponsert vom Brauereibesitzerehepaar Eva und Franz-Joseph Göller. So gingen heuer 9 Mannschaften mit 101 Teilnehmern an den Start, wobei eine außer Konkurrenz unter dem Namen Grün-Weiß Zeil kegelte, da ihre Mitglieder Sportkegler waren. Den begehrten Pokal bei den Mannschaften errang heuer der KC die Altdeutschen mit 1452 Holz. 2. KC Hau Ruck Zeil 1444; 3.KC Syndikat 1443 Holz. So ging es also auf den ersten Plätzen sehr knapp zu.
Einzelsieger bei den Damen waren Sybille Richter, Hau Ruck Zeil, 216 Holz; 2. Birgit Häfner, Syndikat Zeil, 207 Holz; 3. Heike Willim, KG Hofheim, 205 Holz. Einzelsieger Herren 1. Matthias Sieler, Fröhliche Neun Sand, 244 Holz; 2. Norbert Neumann, Hau-Ruck, 226 Holz und 3. Hans Hofmann, Altdeutsche , mit 221.

Die Siegerehrung nahm der Vorsitzende des ausrichtenden Vereins Norbert Neumann zusammen mit Brauereibesitzer Franz Joseph Göller vor. Dieser sponsorte je nach Leistung Bierprämien, wofür sich Neumann herzlich bedankte. So lohnte es sich auch mit einer starken Mannschaft zu erscheinen. Auch hier gab es „Bierpreise“, so startete der KC Hau Ruck mit 19, der KC Syndikat mit 16 und die Altdeutschen mit 13 Keglern. 8934. So lohnte es sich auch „Naturneuner“ mit der Kegelkugel zu schieben; auch hier gab es Auszeichnungen.

Der älteste Kegler war Willi Eisemann vom Stammtisch Haßfurt (Geburtsjahr 1929) und die jüngste Elisabeth Baumann, vom KG Hofheim (1998) . Die Gesamtleitung hatte wie schon erwähnt Norbert Neumann vom KC Hau Ruck inne .

Goellerpokal_2012_01-500 

Der diesjährige Göllerpokal ging wieder nach Zeil, nämlich an den Kegelclub Altdeutsche . Aber nur 8 Holz lagen zum zweiten Verein , dem KC Hau Ruck aus Zeil auseinander, und dieser zum 3. Platz nur 1 Keil zum KC Syndikat. Sponsor der Bierpreise war Brauereibesitzer Franz-Josef Göller, (5. von rechts) Auf dem Bild die Einzelsieger bzw. die Mannschaftsvertreter. Ausrichter Norbert Neumann (Hau Ruck) (rechts).


Meiningers International Craft Beer Award 2017

970 Biere aus 28 Nationen waren im Wettbewerb
- die Brauerei Göller
wurde mit 4 Medaillen
ausgezeichnet:

Rauchbier - GOLD
Kellerbier - SILBER
Freyungs-Ale - SILBER
Hefeweizen Alkoholfrei - SILBER