Der Spartathlon von Athen nach Sparta
Mit Göller MAX – Sports n`Fun 246 km gelaufen


Karl234-500

Seit 1982 – immer am letzten Septemberwochenende - findet der Spartathlon in Griechenland statt. Beim Spartathlon handelt es sich um einen historischen Lauf, der von Athen nach Sparta führt und vor genau 2.500 Jahren, also 490 v. Christus, stattfand. Die Athener wurden damals von den Persern angegriffen und schickten einen Boten namens Pheidippides nach Sparta um Unterstützung anzufordern.

Die Strecke von Athen nach Sparta beträgt 246 km und wird nonstop, also ohne Übernachtung, gelaufen.

Der Zeiler Ultraläufer Hubert Karl hat sich auch heuer wieder diesem Rennen, das als das härteste Nonstop-Rennen der Welt angesehen wird, gestellt. Beim Spartathlon trifft sich die Weltelite unter den Ultra-Läufern und -Läuferinnen. Die Erschwernis dieses Wettbewerbs liegt in den knappen Zeitfenstern begründet. 36 Stunden darf man maximal benötigen, um in die Wertung zu gelangen. Wer einen bestimmten Punkt nicht zu einer bestimmten Zeit erreicht, wird aus dem Rennen genommen. Hubert Karl, der für den TV Zeil startet, ist weltweit der Spartathlet, mit der höchsten Finisherquote. Von den 28 Veranstaltungen nahm er an 16 teil und konnte 15 Mal das Ziel in Sparta bei der Statue von König Leonidas erreichen. Ein weiterer Läufer, der Finne Seppo Leinonen, hat ebenfalls 15 Mal gefinisht, jedoch aber schon 11 Mal aufgeben müssen. Hubert Karl erreichte in diesem Jahr Sparta nach 33:56 Stunden und belegte den 60ten Platz.

Für den diesjährigen Wettkampf hatten sich 440 Teilnehmer angemeldet. Am Start befanden sich 380 Athleten und im Ziel sind 130 Läufer und Läuferinnen angekommen.

Ein gut abgestimmtes Verhältnis der Nahrungs- und Flüssigkeitszufuhr, ist die Voraussetzung solche Strecken zu bewältigen. Hubert Karl, der sich schon seit Jahren intensiv mit dem Thema Ernährung beschäftigt, hat bisher nur positive Erfahrung mit dem neuen Sportlergetränk der Brauerei Göller gesammelt.
So bestanden auch wie schon im letzten Jahr, 2/3 seiner Flüssigkeitszufuhr (22 Liter) aus Göller MAX – Sports n` Fun.

Auch seine Frau Christine, die ihn im Betreuungsfahrzeug begleitete, hielt sich hauptsächlich mit der Energiequelle der Brauerei Göller fit und kam mit nur einer Stunde Schlaf gut durch die Nacht.

Karl221-500
 



Meiningers International Craft Beer Award 2018

1090 Biere aus 28 Nationen waren im Wettbewerb
- die Brauerei Göller
wurde mit 2 Medaillen
ausgezeichnet:

Rauchbier - GOLD
(das dritte Jahr in Folge)
Kaiser Heinrich Urstoff - SILBER